Euro Jackpot

Der Eurojackpot ist eine beliebte europäische Lotterie mit sehr einfachen Regeln. Sie ist offen für Spieler aus den meisten europäischen Ländern. Der Jackpot ist eine schleichende Lotterie. Der Startbetrag des Jackpots beträgt 10 Millionen Euro. Die maximale Gewinnsumme liegt jedoch bei 90 Millionen Euro.

Lose gibt es ab fünfeinhalb Euro. In diesem Fall ist nur ein Einsatz erforderlich. Wenn ein Spieler die Anzahl der Kombinationen erweitern möchte, kostet das mehr. Um den Jackpot, der auf maximal 90 Millionen Euro festgesetzt ist, zu knacken, müssen alle fünf der fünfzig gezogenen Zahlen richtig getippt werden, plus zwei weitere von zehn.

Offizielle Websiteeurojackpots.at
VerlässlichkeitVon internationalen Glücksspielorganisationen lizenziert
Technische UnterstützungE-Mail und Chat
Mobile VersionWebsite für Mobilgeräte optimiert
Jackpotgrößerund 32.000.000 Euro
Kosten eines Lotterieloses5,50 Euro

Die faszinierende Welt der Lotterie

Der Euro-Jackpot wurde offiziell im Jahr 2012 ins Leben gerufen. Die Idee, eine solche internationale Lotterie ins Leben zu rufen, gab es jedoch schon sechs Jahre zuvor. In den Jahren 2005 und 2006 diskutierten Vertreter regionaler Lotterien über die Einführung eines kontinentalen Lottospiels. Die erste Eurojackpot-Ziehung fand im März 2012 statt. Der erste Gewinner wurde bereits im Mai desselben Jahres ermittelt. Er erhielt einen Jackpot in Höhe von 19,5 Millionen Euro. Im Februar 2013 beschlossen mehrere weitere Länder, sich an der Lotterie zu beteiligen, nachdem sie die enorme Begeisterung miterlebt hatten. Die Zahl der teilnehmenden Staaten stieg schließlich auf 14. Im Mai 2015 erreichte der Jackpot eine Rekordsumme. Er belief sich auf 90 Millionen Euro. Und dann, buchstäblich bei der nächsten Ziehung, hatte ein Glückspilz aus der Tschechischen Republik das große Los gezogen. Er schaffte es, alle sieben Zahlen zu tippen und diesen riesigen Betrag zu gewinnen. Auch 2016 (eine Person) und 2017 (drei Spielerinnen und Spieler tippten gleichzeitig die richtige Kombination) konnte der Höchstbetrag gewonnen werden.

Spielregeln für Spieler aus Österreich

Auf der offiziellen Eurojackpot-Website finden Sie alle aktuellen Informationen über die Teilnahme an der Lotterie. Spielerinnen und Spieler nehmen über Online-Dienste oder Annahmestellen an der Lotterie teil. Die folgenden Eckpunkte sind erwähnenswert:

  • Die Kombination für das Spiel enthält fünf Primzahlen. Der Spieler wählt sie aus einem Bereich von 1 bis 50 aus. Außerdem gibt es zwei zusätzliche Zahlen (1 bis 10). Das Interessante daran ist, dass die Kugeln mit diesen Zahlen auf verschiedenen Walzen platziert werden. Daher kann eine Zahl auf der zweiten Walze mit der gleichen Wahrscheinlichkeit fallen wie eine Zahl, die bereits auf der ersten Walze gefallen ist.
  • Lose können entweder in einer Verkaufsstelle oder im Internet gekauft werden. Es gibt keinen Unterschied. Ein Los kostet fünfeinhalb Euro. Dabei ist zu beachten, dass dies nur für eine Kombination gilt. Wer mehr Zahlenkombinationen tippen möchte, muss einen Aufpreis zahlen. Die Registrierung schließt am Tag der Lotterie um 19 Uhr Ortszeit.
  • Das Los kommt erst nach der Zahlung ins Spiel. Die Ziehungen selbst finden ab 20 Uhr in Helsinki, Finnland, statt. Die Übertragung wird sowohl auf der offiziellen Website als auch im lokalen Fernsehen gezeigt.
  • Die Preise werden vergeben, wenn mindestens drei Zahlen getippt werden. Der Jackpot wird nur dann geknackt, wenn alle fünf Hauptzahlen und zwei Zusatzzahlen getippt werden.
  • Die Höhe des Jackpots ist nicht festgelegt. Es gibt einen Mindestwert. Wenn jedoch bei einer Ziehung niemand die gesamte Kombination getippt hat, wird der Jackpotbetrag an die nächste Lotterie weitergegeben. Der Höchstbetrag des Jackpots kann bis zu 90 Millionen Euro betragen. Er bleibt so hoch, bis eine Gewinnkombination erscheint. Das zusätzliche Geld, das die Lotteriebeamten durch den Kauf neuer Lose erhalten, fließt in die Auszahlung der nächsten Gewinnstufe.

Wie kann ich meine Gewinnchancen erhöhen?

Die Eurojackpot-Ergebnisse werden am Tag der Ziehung auf der offiziellen Website veröffentlicht. Doch bevor Sie Ihr Los kaufen, müssen Sie Ihre eigenen Chancen einschätzen. Die Chance, den Jackpot zu knacken, liegt bei eins zu 139 838 160. Trotz dieser geringen Chancen gibt es viele Spieler, die ihr Glück versuchen wollen. Und dann gibt es auch noch diejenigen, die einen wirklich großen Jackpot knacken.

Die Höhe des Gewinns hängt von der Anzahl der Kombinationen ab. Je mehr Zahlen getippt werden, desto höher ist der Preis, den Sie erhalten können. Es hängt auch davon ab, auf welcher Walze die Kugel landet.

Wie Sie die Ergebnisse des Euro-Jackpots herausfinden

Sie können die Ergebnisse der Lotterie auf der offiziellen Website abrufen. Wenn Sie Ihre Spielscheine über einen Wiederverkäufer erworben haben, erhalten Sie die Ergebnisse auch per Post zugeschickt.

FAQ

Kann ich beim Eurojackpot mitspielen, wenn ich nicht in einem der teilnehmenden Länder wohne?

Menschen aus der ganzen Welt können ihre Eurojackpot-Zahlen online wählen und versuchen, einen der vielen Preise zu gewinnen, die bei jeder Ziehung angeboten werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Lotterielosen.

Was ist der größte Jackpot, der jemals bei Eurojackpot gewonnen wurde?

Der größte Jackpot-Gewinn in der Geschichte von Eurojackpot betrug 120 Millionen Euro. Dieser Betrag wurde im Juli 2022 von einem dänischen Losinhaber gewonnen.